„Die natürliche Heilkraft in jedem von uns ist die größte Kraft, um wieder gesund zu werden“

Hippokrates (460-370 v. Chr.)


Augenakupunktur nach Prof.John Boel

Created with Sketch.


Die Therapie von chronischen Erkrankungen der Augen stellt immer noch ein Stiefkind in der Naturheilkunde dar, obwohl allein in Deutschland ca. 4,5 Millionen Menschen an der sogenannten Makuladegeneration (AMD) und ca. 1 Millionen am Glaukom erkrankt sind.

Die Möglichkeit der Schulmedizin, z.B. den Grauen Star zu behandeln, ist heute ganz fantastisch. Ein kleiner Eingriff und die Linse ist entfernt. Das Resultat ist, dass der Patient häufig wieder gut und ohne Einschränkungen sehen kann. Jedoch hält die Schulmedizin nicht für alle degenerativen Erkrankungen der Augen solch erfolgsversprechende Behandlungen bereit. Aus der Sicht des Arztes sind viele unheilbar. Ein alternatives Verfahren, zu dem der Schulmedizin, bietet die Naturheilkunde mit Augenakupunktur. Die Betreuung durch den Augenarzt muss aber weiterhin gewährleistet sein.

 

Prof. John Boel, ein dänischer Akupunkturspezialist, wurde vor vielen Jahren auf einem Kongress in Kopenhagen auf die Augenakupunktur aufmerksam. Boel fand die Wirkung der Akupunktur so unglaublich, dass er mit Nachforschungen begann und die Methode optimierte. Ursprünglich war es mal nur ein Punkt, mittlerweile sind doch einige Punkte dazu gekommen. Bei der Augenakupunktur werden die Nadeln nicht in oder um die Augen gesteckt. Vielmehr ist das Ziel dieser Anwendung, über bestimmte Akupunkturpunkte die sogenannten Energiebahnen zu aktivieren. Diese Akupunkturpunkte befinden sich meistens an den Gelenken von Händen und Füßen.

Boel konnte mit seiner Methode Erkrankungen wie die AMD, das Glaukom, Thrombosen im Auge, Sehnervveränderungen und Schädigungen am Augenmuskel nicht nur in Schach halten, auch signifikante Verbesserungen zeigten sich bei den Patienten. Mittlerweile leitet er ein Familienunternehmen, das mehrere Kliniken in Dänemark (z.B. die Akunova-Klinik) mit einem internationalen Patientenstamm erfolgreich unterhält. Prof. Boel sen. und sein Sohn bilden außerdem weltweit Therapeuten, Ärzte und Heilpraktiker in dieser Behandlungsweise durch eine Seminarreihe aus.

Durch die NPSO Siener Therapie , bei der ich Referent bin , lernte ich Prof. John Boel kennen.

Ich wurde von Prof. John Boel persönlich ausgebildet. 

Mit dieser Art der Akupunktur können wir Menschen, die schulmedizinisch teilweise austherapiert sind, neuen Mut geben.


Chronische Augenerkrankungen wie Makuladegeneration AMD therapieren

Zur Therapie der chronischen Augenerkrankungen gehört aber nicht nur die Augenakupunktur.

Sie bildet zwar das Fundament,  aber auch andere Verfahren aus der Naturheilkunde, wie etwa Homöopathie, Vitamin- und Mineralstoffinfusionen, Chelattherapie, Sauerstofftherapien und vieles mehr, werden mit der Akupunktur verbunden, um die Wirkung zu verbessern. Ich gehe davon aus, dass eine Problematik am Auge nur aufgrund von anderen krankhaften Zuständen oder Unregelmäßigkeiten im Körper entstehen kann.

Das ganzheitliche Konzept für jeden Patienten abgestimmt bringt den Erfolg 

Zu den häufigsten Erkrankungen, die heute mit der Augenakupunktur behandelt werden gehören:

 

Gerne beraten wir sie individuell nach ihren Bedürfnissen


Biologische Krebstherapie

Created with Sketch.


Bei der Biologischen Krebstherapie stehen die Verbesserung der Lebensqualität und die Reduzierung von Nebenwirkungen im Fokus. Erschöpfungssymptome und andere Folgen einer Krebserkrankung, die den persönlichen Alltag beeinträchtigen, können durch eine naturgemäße, biologische Krebstherapie gelindert und auf ein verträgliches Maß minimiert werden. Typische Nebenwirkungen, die durch eine Chemotherapie, Bestrahlung, Antihormontherapie und Antikörpertherapie hervorgerufen werden, wirken durch ein integratives Behandlung-Nebenwirkungs-Management entgegen. 

Ziel der Immuntherapie ist es, die Abwehrkräfte allgemein und ganz gezielt gegen Krebsgewebe anzukurbeln. Neben der körperlichen Immunleistung kommen verschiedene Therapieverfahren zur Anwendung, welche auch die psychische und seelische Widerstandsfähigkeit festigen; Immunsystem, Stoffwechsel und Nervensystem werden ausbalanciert und tragen so zu einer erfühlbaren Gesamtstabilität des Gesundheitszustandes bei.

 


Auch geht es bei einer biologischen Krebstherapie vor allem darum, die Lebensqualität zu verbessern. Und dabei wird nicht nur auf der körperlichen Ebene, sondern auch auf der geistigen und seelischen Ebene gearbeitet. Den Mensch als Ganzes zu betrachten und zu behandeln.


Biophotonen-Therapie (Bionic 880)

Created with Sketch.

Der Biophysiker Fritz-Albert Popp war der erste Deutsche, der Licht in Lebewesen entdeckte. Heute gibt es keinen Zweifel mehr daran, dass unser Körper eine Vielzahl an Photonen enthält. Wir reden dabei von einem für unsere Augen nicht sichtbarem Licht, das unsere Zellen schwach „leuchten“ lässt und auch mit speziellen Verfahren nur schwer abzubilden ist. Hierbei geht es darum, dass das Licht nicht nur als ein Informationsträger, sondern vielmehr als „ordnende“ Kraft verstanden wird. 


Chelat-Therapie

Created with Sketch.

Entfernung von Schwermetallen und Therapie von arteriellen Durchblutungsstörungen (” biologischer Gefäßreiniger”). Chelat oder EDTA ist ein „Komplexbildner“ („chele“ = Ring oder Klaue). Darin können Schwermetalle festgehalten werden. Chelat bzw. EDTA besteht vor allem aus Aminosäuren, die synthetisch hergestellt werden. 1941 verwendete man in den USA erstmals Chelat zur Behandlung von Vergiftungen mit dem Schwermetall Blei bei Arbeitern einer Akkumulatorenfabrik (Schwermetallausleitung). Es wird routinemäßig eingesetzt bei Vergiftungen z. B. mit Blei, Quecksilber oder Kadmium. Schwermetalle sind metallische Katalysatoren; sie binden sich an EDTA und werden dann ausgeschieden. Bei Langzeitanalysen von EDTA – Behandlungen bei Vergiftungserscheinungen durch Straßenverkehr stellte sich heraus, dass nicht nur die Vergiftungszeichen therapiert waren, sondern dass bei diesen Patienten auch deutlich weniger Herzinfarkte und Herz-Kreislauf-Erkrankungen insgesamt aufgetreten waren. Deshalb wird heute die Chelat-Therapie nicht nur bei Schwermetallvergiftungen, sondern vor allem bei Veränderungen der Gefäße (Arteriosklerose) und bei einer Vielzahl anderer Beschwerden eingesetzt.


Chinesische Medizin-Akupunktur

Created with Sketch.

Ist eine seit mehr als 3000 Jahren bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte körpereigene Heilungskräfte aktiviert. Traditionell versteht man unter Akupunktur die Regelung des Flusses der Lebensenergie. Dieses Fließsystem ist ein energetisches Netzwerk von Kanälen/Meridianen, das Akupunkturpunkte mit inneren Organen verbindet und beeinflußt.


Colon Hydro-Therapie

Created with Sketch.

Es handelt sich bei dieser Therapieform um eine Weiterentwicklung des klassischen Einlaufs. Schon seit dem Mittelalter werden Einläufe zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt. Sie gehören zu den ausleitenden Verfahren, die den Körper bei dem Abtransport und der Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten und Schlacken unterstützen sollen.

Bei der Colon-Hydro-Therapie wird dem Patienten ein Spülrohr in die Analöffnung eingeführt. Je nach Gerät kann der Patient während der Behandlung bequem in der Seiten- oder Rückenlage entspannen. Durch das Kunststoffröhrchen leitet der Therapeut nun wohltemperiertes Wasser in den Darm. Dadurch kann sich die Darmmuskulatur zunehmend entspannen und lockern. Eventuell vorliegende Kotreste und- Verhärtungen lösen sich. Dieser Vorgang wird durch eine sanfte Bauchdeckenmassage durch den Colon-Hydro-Therapeuten unterstützt. Problemzonen lassen sich so leicht ertasten.

Im Unterschied zum gewöhnlichen Einlauf wird bei der Colon-Hydro-Therapie das Wasser mitsamt des gelösten Darminhaltes über einen Schlauch auch wieder abgeleitet. Somit ist der Vorgang völlig geruchsfrei und sauber. Einlaufende und austreibende Phasen wechseln sich ab. Insgesamt dauert die Darmreinigung rund eine Stunde. Von den Patienten wird die Behandlung als angenehm empfunden. Viele fühlen sich direkt nach der Colon-Hydro-Therapie leistungsfähig und erfrischt. 

Zur Milieusanierung werden schonende Zusätze wie Ozon/Sauerstoff  oder wichtige physiologische Darmbakterien nach persönlichem Bedarf zugeführt.  Eine ganze Colon-Hydro-Therapie umfasst in der Regel eine Serie von mehreren Darmspülungen.

 


 

 



Darmsanierung 

Created with Sketch.

Ist schmerzfreie Erwärmung von Akupunkturpunkten oder Körperarealen durch das Abbrennen von getrockneten Beifußblättern zur Verbesserung des Energieflusses im Körper.


Delta Scan

Created with Sketch.

Verborgene Ursachen und Blockaden rasch aufdecken und  lösen: Das faszinierende "Delta-Scan-Bioresonanz-System" untersucht innerhalb kürzester Zeit den ganzen Körper und ermittelt so auf energetischer Ebene die Ursachen und Blockaden von gesundheitlichen Störungen. Delta-Scan gehört zu den biophysikalischen Therapieformen und ist völlig risiko- und schmerzfrei, daher auch für Kleinkinder geeignet. Es wird keine lange Vorbereitung benötigt, die Untersuchung kann sofort beginnen.


Energetische Terminalpunkt-Diagnose (ETD) 

Kirlian Photographie

Created with Sketch.

Die ETD ist das erste Glied in der Kette esogetischer Methoden und gleichzeitig Einstieg und Abschluss der Patientenbetreuung. 1973 entwickelte Peter Mandel dieses zuverlässige und reproduzierbare Diagnoseverfahren, dem sich jeder Mensch völlig gefahrlos unterziehen kann. Die ETD gibt ganzheitlichen Aufschluss über alle krank machenden Veranlagungen und Störungen innerhalb des Systems Mensch. Sie erlaubt ein schnelles Erfassen der Gesamtsituation des Patienten, medizinisch relevante Aussagen und eine zuverlässige Therapiekontrolle. Damit lässt sich jegliche Veränderung des Gesundheitszustandes - zum Beispiel während und nach der Behandlung - sofort nachweisen und nachvollziehen


Esogetische Medizin (u. a. ETD und Farbpunktur)

Created with Sketch.

Die Esogetische Medizin/Farbpunktur ist ein eigenständiges komplementärmedizinisches System, das aus neuartigem Denken und Verknüpfen entstand und dessen einzigartige Diagnostik die Basis schafft für völlig neue Ansätze in der Therapie.

Entstanden ist die Esogetische Medizin/Farbpunktur durch empirische Forschung ihres Begründers Peter Mandel und die Zusammenführung von Erkenntnissen aus Medizin, Wissenschaft und Philosophie. Interessiert hat Peter Mandel dabei immer die Umsetzbarkeit der Erkenntnisse in zukunftsweisende diagnostische und therapeutische Konsequenzen, womit er weltweit Anerkennung findet.


HRV Messung + Therapie (Bio Sign)

Created with Sketch.

Ist schmerzfreie Erwärmung von Akupunkturpunkten oder Körperarealen durch das Abbrennen von getrockneten Beifußblättern zur Verbesserung des Energieflusses im Körper.


Infusionstherapien

Created with Sketch.

Die Behandlung mit Infusionen ermöglicht eine besonders intensive Therapie, welche tief- greifender, schneller und stärker wirken kann, als eine reine Therapie über Tabletten oder auch durch eine Behandlung mit Spritzen. Durch Intensivkuren mit Infusionen kann bei vielen Beschwerdebildern eine besonders effektive Linderung oder auch eine rasche Verbesserung des Wohlbefindens erreicht werden.


Metabolic Balance Ernährungskonzept

Created with Sketch.

Metabolic Balance ist keine Diät, sondern ein ganzheitliches Ernährungskonzept zur Stoffwechselregulierung. Es geht von der Annahme aus, dass jeder Körper in der Lage ist, die für seinen Stoffwechsel erforderlichen Hormone selbst in ausreichender Menge zu produzieren . Mit Hilfe Ihrer Körpermaße und zahlreicher weiterer persönlicher Angaben sowie einer Blutanalyse erstellen wir Ihren  individuellen Ernährungsplan. 


Moxibustion

Created with Sketch.

Ist schmerzfreie Erwärmung von Akupunkturpunkten oder Körperarealen durch das Abbrennen von getrockneten Beifußblättern zur Verbesserung des Energieflusses im Körper.


NPSO Siener Therapie

Created with Sketch.

Die Siener Therapie (Neue Punktuelle Schmerz – und – Organtherapie) NPSO lässt sich bei einer Vielzahl von Indikationen einsetzen. Sowohl für akute wie auch für chronische Beschwerden ist die NPSO geeignet. Nennenswert sind hier vor allem Schmerzen (auch Neuralgien), Entzündungsreaktionen im Bewegungsapparat und Sportverletzungen. Besonders aber Rückenschmerzen sind eine gute Indikation für NPSO. Auch Erkrankungen innerer Organe sowie verschiedenste hormonell vegetative regulatorische Störungen können erfolgreich mit der NPSO behandelt werden.

Rudolf Siener Stiftung


Oxivenierung nach Dr. Regelsberger

Created with Sketch.

OXIVENIERUNG nach Dr. Regelsberger 


Anwendungsmöglichkeiten der intravenösen Sauerstofftherapie

Die intravenöse Sauerstofftherapie (Oxyvenierung) wird unter anderem erfolgreich eingesetzt bei verschiedenen Formen von Durchblutungsstörungen (arterielle Verschlusskrankheit), Herzerkrankungen, Wassereinlagerungen, Lymphödem, Makuladegeneration, entzündlichen Erkrankungen,  Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Lebererkrankungen, Hauterkrankungen (z. B. Neurodermitis)

Oxyvenierung ist auch ein wichtiger Bestandteil in der Behandlung von Erschöpfungszuständen und Burn-out.

Bei der intravenösen Sauerstofftherapie, der Oxyvenierung nach Regelsberger, wird reiner medizinischer Sauerstoff direkt in die Vene verabreicht. Die Methode ist über fünfzig Jahre bekannt.

 

Der Ablauf der intravenösen Sauerstofftherapie (Oxyvenierung)

Bei der Oxyvenierungstherapie, der intravenösen Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger, werden dem Patienten mit einem Präzisionsgerät ein bis zwei Milliliter medizinischen Sauerstoffs pro Minute direkt in die Vene verabreicht. Beginnend mit fünf bis fünfzehn Millilitern wird die Gesamtmenge pro Behandlung stufenweise auf 40 bis 60 ml gesteigert.

Die intravenöse Sauerstofftherapie (Oxyvenierung) ist eine völlig ungefährliche und hochwirksame Therapie. Die pro Zeiteinheit zugeführte Menge medizinischen Sauerstoffs ist klein. In den letzten Jahrzehnten wurden hunderttausende komplikationsfreie Behandlungen durchgeführt

Die Sauerstoffzufuhr dauert etwa zehn bis zwanzig, manchmal auch dreißig Minuten. Anschließend muss eine Liegezeit von zwanzig Minuten eingehalten werden.

 

Die Wirkungsweise der intravenösen Sauerstofftherapie

 

Bei der Oxyvenierung spielt es weniger eine Rolle, dass dem Körper zusätzlicher Sauerstoff zugeführt wird – über die Atmung kann der Körper selbstverständlich viel mehr Sauerstoff aufnehmen. 

Entscheidend ist offensichtlich, dass das Sauerstoffangebot im venösen System erfolgt, in dem ja sonst nur das "verbrauchte", das sauerstoffarme Blut fließt. Während der Oxyvenierung hingegen kommt im Lungenkreislauf mit Sauerstoff angereichertes venöses Blut an. 

Dieser Umstand löst vielfältige physiologische Reaktionen aus, die die heilenden Effekte der Oxyvenierung ermöglichen.

Die ausgeprägten Reaktionen können - vor allem nach den ersten Behandlungen - bei manchen Patienten zu einer deutlichen Müdigkeit nach der Behandlung führen. Dies lässt im Laufe der Behandlungsserie zunehmend nach. 

Bisher konnte man zeigen, dass

• durch Oxyvenierung vermehrt Prostazyklin gebildet wird. Diese Substanz wirkt gefäßerweiternd und hemmt die Verklumpung der Blutplättchen (Thrombozytenaggregation). 

• die Abgabe von Sauerstoff im Gewebe erleichtert wird (Verschiebung der Sauerstoffbindungskurve nach rechts) und das Sauerstoffangebot an die Zelle erhöht wird. 

• die Zahl der eosinophilen Granulozyten, einer bestimmten Form der weißen Blutkörperchen, durch die Oxyvenierung zunimmt. Dies führt zu einer Verbesserung von chronisch entzündlichen Erkrankungen.   

• sich bestimmte Laborparameter unter einer Oxyvenierungs-Behandlung normalisieren können, zum Beispiel Harnsäure, Lipoproteine, Cholesterin, Blut-pH-Wert. 

• Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe (Ödeme) beschleunigt ausgeschieden werden. 

Diese Erkenntnisse stammen aus kleinen seriösen Studien, die gleichwohl – darauf müssen wir aus rechtlichen Gründen hinweisen – von der Lehrmedizin nicht anerkannt sind.

 

Bei welchen Erkrankungen kann die intravenöse Sauerstofftherapie (Oxyvenierung) eingesetzt werden?

Die intravenöse Oxyvenierungstherapie ist keine Methode zur Behandlung akuter Erkrankungen. Auch ist die intravenöse Sauerstofftherapie keine Wunderheilungs-Methode. In der Hand des erfahrenen Arztes, gegebenenfalls in der Kombination mit anderen Methoden, kann sie jedoch Erstaunliches bewirken. 

Die Oxyvenierung ist eine Therapie, die ihre nachhaltige Wirkung bei Behandlungen über längere Zeit entwickelt: eine erste Therapie-Serie sollte zwanzig bis fünfundzwanzig Behandlungen umfassen, am besten fünfmal wöchentlich, mindestens jedoch dreimal wöchentlich.

Wiederholungsbehandlungen – die dann meist weniger Behandlungen umfassen – können nach zwei bis sechs Monaten erforderlich werden

 


Ozon Sauerstoff Therapie 

Created with Sketch.


Ozon-Darminsufflation 

 

Darminsuflation mit Ozon

Bei der Darminsuflation wird der Darm wird mit einer bis zu 80% Ozon-Saustoffmischung über einen dünnen Schlauch begast. 

Was passiert bei der Darminsuflation mit Ozon genau?

Die Darminsuflation mit Ozon ist bereits eine sehr alte Therapie, sie hat sich bei Entzündungen, Fehlbesiedlungen, schlecht heilenden Wunden, Hämorrhoiden und bei vielen anderen Dickdarm- und Enddarmerkrankungen bewährt.
Mit einer großen Spritze und einem sehr dünnen, nur wenige Millimeter dicken, Schlauch wird direkt in den Enddarm langsam eine Menge von 50- 200 ml Ozon-Sauerstoffgemisch eingefüllt.  Diese Behandlung wird ein bis dreimal/Woche durchgeführt.



Pneumatische Pulsationsmassage

Created with Sketch.

Durch den Unterdruck kommt es zum Ansaugen von Gewebeschichten und Muskulatur. Der ständige Impulswechsel sorgt für eine intensive Bearbeitung der betroffenen Gewebeabschnitte. Dadurch unterscheidet sich die Pneumatische Pulsationstherapie/-massage (PPT/PPM) nach Deny von den verschiedenen anderen Schröpfverfahren, die einen konstanten Unterdruck erzeugen. Diese Therapie regt zugleich die Bewegung der Gewebsflüssigkeiten an. In der Matrix angesammelte Stoffwechselendprodukte, Entzündungsmediatoren und Umweltschadstoffe können so besser gelöst und über den beschleunigten Blut- und Lymphfluss ausgeschieden werden. Es erfolgt eine kausale Matrixreinigung bzw. –regeneration. Gleichzeitig können körpereigene Vitalstoffe wie Hormone, Vitamine und Mineralien in die Zellverbände transportiert werden und können so dem Organismus für eine optimale Stoffwechselleistung zur Verfügung stehen.

 


PSE Psychosomatische  Energetik 

Created with Sketch.

Die PSE ist eine ganzheitsmedizinische Methode, die ich seit fast 20 Jahren in meiner Praxis verwende. Die sanfte Medizin auf dem Vormarsch: Dr Reimar Banis Mediziner entwickelte in jahrzehntelanger Tüftelarbeit ein neues Naturheilverfahren, das Krankheiten zugrunde liegende seelische Konflikte mit neuartigen homöopathischen Komplexmitteln “wegschmelzen” kann. Mit Hilfe eines Hightech-Gerätes, dem sogenannten REBA Test  findet der Therapeut in Minuten die passenden Medikamente aufgrund von feinen Schwingungs-Informationen des Patienten. Erstmals schlägt damit eine Alternativtherapie eine Brücke zur Schulmedizin.


Sauerstoff Mehrschritt Therapie SMT nach Prof. von Ardenne

Created with Sketch.


Die Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers ist auf eine optimale Versorgung mit Sauerstoff angewiesen. Nur dann verfügt der Körper einerseits über eine starke Immunabwehr und kann andererseits die zugeführten Nährstoffe umsetzen, sowie diese zur Energiegewinnung nutzen.

Da sich insbesondere im Alter die Leistungsfähigkeit von Herz und Lunge vermindert, kann es zu körperlichen Beeinträchtigungen kommen. Doch auch jüngere Menschen können krankheitsbedingt oder auf Grund anhaltender Stressbelastung, insbesondere verbunden mit Bewegungsarmut, unter Sauerstoffmangelzuständen leiden.

Die Sauerstofftherapie dient dazu, die Sauerstoffversorgung des Organismus zu verbessern. Das Besondere dieser Therapie besteht aus drei Schritten, die kennzeichnend für sie sind. Zunächst werden spezielle Vitalstoffe, die die Sauerstoffaufnahmefähigkeit der Körperzellen verbessern können, eingenommen. Dazu gehören unter anderem Coenzym Q 10, Vitamin C und E, Grüntee-Extrakt sowie weitere natürliche Sauerstoffaktivatoren. Im zweiten Schritt wird hochkonzentrierter, ionisierter Sauerstoff inhaliert. Währenddessen werden zur Anregung der Durchblutung leichte Bewegungsübungen ausgeführt.

Die Sauerstoff-Therapie zur Verbesserung der Zellversorgung

Mit einer Sauerstoff Kur möchten wir Ihnen ein kraftvolleres, vitaleres Lebensgefühl ermöglichen. Die Sauerstoff-Therapie dient allgemein der Verbesserung des Sauerstoffgehaltes des Blutes, bzw. einer optimaleren Zellversorgung. Meist werden Sie eine Verbesserung des Allgemeinbefindens, eine intaktere Immunabwehr und einer höheren Leistungsfähigkeit empfinden.

Unsere Sauerstoff-Therapie besteht aus drei Schritten:

Im Vorfeld der Behandlung führen wir ein gründliches Anamnesegespräch um zu klären, ob eine Sauerstoff-Behandlung für Sie in Frage kommt.

Der erste Schritt dient der Vorbereitung der Körperzellen auf eine erhöhte Sauerstoffaufnahme und eine Intensivierung des Stoffwechsels. Dazu werden wertvolle Vitalstoffe (u.a. Vitamine, Mineralien und Spurenelemente) eingenommen.

Im zweiten Schritt wird durch Einatmen einer genau definierten Sauerstoffmenge die Sauerstoffkonzentration in der Lunge und daraus resultierend der Sauerstoff-Partialdruck des arteriellen Blutes erhöht. Dadurch kommt es zu einer Erhöhung der Mikrozirkulation in den Kapillaren und einer Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Gewebezellen.

Der dritte Schritt besteht aus einem leichten Bewegungs- und/oder geistigem Training während der Sauerstoffinhalation.

Die Sauerstoff-Therapie zur Behandlung von degenerativen Augenerkrankungen in unserer Praxis

Die Sauerstoff-Therapie wird in unserer Praxis als Kur, in der Regel begleitend zur Akupunkturbehandlung, durchgeführt. Ziel ist es, dem Auge, welches als stark durchblutetes Organ besonders von einer optimalen Sauerstoffversorgung profitiert, Sauerstoff zu zuführen sowie dessen Leistungsfähigkeit und Vitalität zu verbessern.

Insbesondere bei degenerativen Augen Erkrankungen wie Makuladegeneration kann eine intensivere Sauerstoffversorgung der Netzhaut das Sehergebnis positiv beeinflussen und die Regenerationsfähigkeit merklich erhöhen. In den meisten Fällen ist eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit im gesamten Körper als höheres Energiepotenzial spürbar.

Schröpfen

Created with Sketch.

Ist eine Form der Reiztherapie. Unter eingesetzten Schröpfgläsern (meistens im Schulter- und Rückenbereich) wird ein Unterdruck erzeugt. Dadurch wird die Durchblutung des Areals und der Lymphfluß verbessert, was eine Aktivierung des Stoffwechsels und des Immunsystems bewirkt.


Wegamed Konzept - Wege ganzheitlicher Medizin

Created with Sketch.

a. wegamed Check medical sport

Wo die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt, setzt "Check medical sport" an. Das einzigartige Diagnosegerät arbeitet ganzheitlich: Mithilfe von sechs am Körper angebrachten Elektroden erfasst es die elektrischen Parameter des Patienten von Kopf bis Fuß – unkompliziert, vollautomatisch und in nur 8 Minuten. Abweichungen von den Normalwerten deuten auf Störungen hin.

b. Test expert plus

"Test expert plus" taucht tief in die Diagnose ein: Eine Fülle von diagnostischen Methoden auf Grundlage der Bioimpedanzmessung erlaubt Ärzten und Therapeuten ganzheitliche diagnostische Aussagen, für die Erkenntnisse der chinesischen Heilkunde ebenso genutzt werden wie modernste medizinische Technologie. Test expert plus spürt Entzündungsherde, Organbelastungen oder Störfelder im Zahnbereich auf, erkennt Organzusammenhänge und analysiert die Wirkung von Viren, Bakterien oder Umweltgiften.

c. Med select - Selbstheilungskräfte aktivieren durch Bioresonanztherapie

Chronische Erkrankungen, akute Infektionen oder Schmerzen treten meist auf, wenn der Organismus seine Fähigkeit verloren hat, sich selbst zu regulieren. Med select lenkt die Regulation durch eine Bioresonanztherapie effektiv wieder in die richtige Richtung – und das in der technisch modernsten Form, die heute möglich ist: Zur Behandlung werden keine Ampullen oder Substanzen mehr benötigt. Stattdessen bilden biologische Übertragungsfrequenzen deren Wirkung nach und geben das Heilsignal an den Patienten weiter. Das Med select bietet therapeutische Strategien, die genau auf Reaktionslage, Stoffwechselsituation und Belastungen des Patienten abgestimmt sind.

d. Med matrix - Die Basistherapie zur Regeneration und Entgiftung

"Med Matrix" ist eine gründliche Basisentgiftung des Bindegewebes (Matrix). Es aktiviert und entlastet das Bindegewebe von den Folgen chronischer Krankheiten, Allergien, Abwehrschwäche und Umweltbelastungen. Mit einer Saugmassage am Rücken werden die Durchblutung verstärkt, die Entgiftung angeregt, das Lymph- und Immunsystem aktiviert.

Durch eine parallel verlaufende schwache Gleichstrombehandlung wird das Gewebe regeneriert und entsäuert, Schlacken und Toxine werden gelöst und abtransportiert.





Naturheilkunde setzt Impulse, die das Gleichgewicht in Körper, Seele und  Geist  begünstigen.

 


 


N